Weiterführende INFORMATIONEN

Wald und Klimawandel

Bergwald

Am 21. März ist der "Internationale Tag des Waldes".

Im Rahmen der Verbund Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern erklären die Ranger, wie sich der Wald aufs Klima und den CO2-Gehalt in der Atmosphäre auswirkt; wie wichtig Holz als Energieträger ist und welche Folgen des Klimawandels in unseren Wäldern, speziell in den Bergwäldern der Hohen Tauern, bereits zu sehen sind.

In Kärnten, Salzburg und Tirol kommen die Ranger des Nationalparks Hohe Tauern kostenlos für drei bis vier Tage direkt an die Schule und führen die Kurse der Klimaschule durch, wo unter anderem - sehr praxisnah - über die Auswirkungen des Klimawandels in unserer Natur informiert wird. Hier geht's zu unserem Angebot.

Neue Unterrichtsmaterialien online!

Wir freuen uns, dass wir Ihnen das erste von vier Unterrichtsmodulen zum freien Download präsentieren können. Die Materialien wurden speziell für den Unterricht in der 9. und 10. Schulstufe konzipiert und ermöglichen den Schüler/-innen eine abwechslungs- und methodenreiche Auseinandersetzung mit Klimawandel und Klimaschutz.

Weiterlesen: Neue Unterrichtsmaterialien online!

Praxisnaher Klimaschutz

Die 4. Klasse der VS Rangersdorf nahm vor kurzem an dem viertägigen Unterricht der VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern teil. 

Weiterlesen: Praxisnaher Klimaschutz

VERBUND-Stromschule

Mit aktuellsten Lernunterlagen, einem state-of-the-art Game und Angeboten rund um das Thema erneuerbare Energien ermöglichen wir einen spannenden und interaktiven Physikunterricht für die nächste Generation.

Weiterlesen: VERBUND-Stromschule

Kontakt INFORMATION          

  • Projektleitung:
  • Hanna Watzl M.Sc.
  • Adresse:
  • Döllach 14, 9843 Großkirchheim
  • Telefon:
  • 04825/6161-807
    0664/6202361
Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter